Willkommen auf der Homepage der Gemeinde Mustergemeinde
Wappen
Willkommen auf der Homepage der Marktgemeinde Wettmannstätten - hier sehen Sie unser Wappen, durch Anklicken kommen Sie auf die Startseite

Marktgemeinde
Wettmannstätten 2
8521 Wettmannstätten

Telefon: 03185/2252
Fax: 03185/2252-20

gde(at)wettmannstaetten.steiermark.at
Schriftgröße: A | A | A

Das Wappen der Marktgemeinde

Das Wappen der Marktgemeinde Wettmannstätten

Die Steiermärkische Landesregierung hat gemäß § 3 Abs. 2 der Gemeindeordnung 1967, LGBl. Nr. 115, mit Beschluss vom 11. Dezember 1972 der im politischen Bezirk Deutschlandsberg gelegenen Gemeinde Wettmannstätten mit Wirkung vom 1. Jänner 1973 das Recht zur Führung der Bezeichnung

Marktgemeinde

verliehen. Dies wird gemäß § 3 Abs. 4 der Gemeindeordnung 1967 beurkundet.

Aus diesem Anlass erhielt die Marktgemeinde Wettmannstätten gemäß § 4 Abs. 1 der Gemeindeordnung 1967, LGBl. Nr. 115, mit Beschluss vom 11. Dezember 1972 auch mit Wirkung vom 1. Jänner 1973 das Recht zur Führung des unten beschriebenen Wappens.

Beschreibung des Wappens: "In einem von Silber zu Grün schräglinks geteilten Schild vorn drei aus einem roten Herzen sprießende rote Rosen, hinten ein goldener, schräglinks gestellter Maiskolben." 

In den steirischen Landesfarben vereint, stellt das Wappen je ein Symbol für das Blumenwunder des heiligen Valentin als örtlichem Pfarrpatron und für den im Gemeindegebiet zur Verleihungszeit wichtigen Maisanbau gegenüber.